Wo soll man eine Ferienwohnung kaufen?

Sie haben beschlossen eine Ferienwohnung zu kaufen? Gut! Wenn Sie sie ausschließlich selbst nutzen wollen, werden Sie wahrscheinlich am besten wissen, wo Sie sich am wohlsten fühlen...

Wenn Sie aber auch an Feriengäste vermieten möchten, sollten Sie sich doch einige Gedanken zum Standort machen.

Ausschlaggebend ist natürlich auch, ob Sie ihre Ferienwohnung auch selbst nutzen möchten oder ausschließlich als Kapitalanlage nutzen möchten.

Wenn es eine Kapitalanlage sein soll, kommt es noch darauf an, wie viel Geld Sie zur Verfügung haben. Eine Ferienwohnung auf Sylt, in Scharbeutz oder in einer angesagten Großstadt kostet ein kleines Vermögen, kann aber bestimmt auch gut vermietet werden. Steht Ihnen aber ein kleineres Budget zur Verfügung, müssen Sie sorgfältig suchen und auswählen.

Welche Urlaubsgäste möchten Sie ansprechen? Die Strandurlauber? Die Sportler? Die Radler? Die Vogelbeobachter? Die Biker?

Natürlich gibt es die verschiedensten Interessen bei den Urlaubsgästen. Haben Sie sich eine Gegend ausgesucht, sollten Sie am besten selbst dort schon einmal einen Urlaub verbracht haben. Nur so können Sie sich ein Bild machen. 

Für uns war es wichtig, dass die Wohnung in der Nähe unseres Wohnortes liegt. das war natürlich einfach, da wir am Harzrand wohnen und der Harz ja ein beliebtes Urlaubsziel ist. Trotzdem finden ich es auch von Vorteil, wenn die Wohnung schnell erreichbar ist, denn man muss die Wohnung ja auch vorbereiten und die Gäste empfangen. Im Idealfall hat man vor Ort eine Person, die dies alles zuverlässig erledigt, entweder in Form eines  450,-€ Jobs oder man hat eine Firma vor Ort, die dies tut.

Es gibt auch Firmen, die einem die gesamte Arbeit abnehmen und nicht nur die Reinigung und Schlüsselübergabe tätigen, sondern auch die Vermarktung übernehmen. Dieser Service muss natürlich auch bezahlt werden.

Nach welchen Kriterien haben Sie ihre Ferienwohnung ausgesucht? Wie vermarkten Sie sie? Ich bin gespannt ihre Kommentare!

0 Kommentare

Ferienwohnungen vermieten

Erfahrungen als Vermieter von Ferienwohnungen

mehr lesen 0 Kommentare

App zum Wandern im Harz und anderswo...

Manchmal habt ihr bestimm auch so gar keine Lust immer wieder dieselben, wenn auch schönen Touren,  zu wandern. So ging es uns auch. Wiir kennen zwar unsere Umgebung recht gut, würden uns aber bestimmt nicht als passionierte, regelmäßige Wanderer bezeichnen... und so viele Bücher mit Wandertouren im Harz haben wir auch nicht. Also habe ich mal online gesucht und habe die Seite www.bergfex.de gefunden. Hier findet man für alle möglichen Regionen in Deutschland viele, viele Touren mit ausführlichen Beschreibungen wie Länge, Startpunkt, erforderliche Kondition, etc., inklusive GPS-Download der Tour. Das ganze gibt es auch als App, was will man mehr... Auf dieser Seite haben wir übrigens auch den Naturmythenpfad in Braunlage gefunden..

2 Kommentare

Naturmythenpfad Braunlage

Naturmythenpfad Braunlage

mehr lesen 0 Kommentare

Kite Anfänger-Kurs bei der KiteSchule Harz mit Michael und Rico, einfach super!!

Wer glaubt, zum Kiten braucht man Meer, hat sich gründlich geiirt!!! Die KiteSchule Harz, www.kiteschule-harz.de, hat uns eines Besseren belehrt und uns in die Kunst des Kitens eingeführt. Beherrscht man erst einmal den Kite, kann man ihn im Winter zum Snowboarden oder im Sommer im Wasser mit dem Surfboard oder auch auf der Wiese mit einem anderen fahrbaren Untersatz benutzen.  Es macht wirklich Spaß und ist mit etwas Geschick auch schnell erlernbar. Naja, es war erst der Anfang, aber Michael und Rico haben es echt gut rübergebracht und wir werden auf jeden Fall dran bleiben, um es dann auf Fuerte im Wasser und natürlich im Harz im Schnee auszuprobieren!!!!!!

Wie sieht es mit euren Kite-Kenntnissen aus? Schreibt mal eure Erfahrungen.

mehr lesen 0 Kommentare